Deko-Idee: Schilder als Wanddeko

Dieses “This is us” Dekoschild auf einem restaurierten Fensterladen ist quasi unser “Centerpiece”.



Hej hej… ich melde mich endlich zurück hier auf meinem Blog! Mein langes Verschwinden war echt keine Absicht. In den letzten Monaten war ich jedoch hauptsächlich mit dem Entwerfen von neuen tollen Hausprojekten beschäftig, die ich euch dann gerne baldmöglichst in einem nächsten Post hier zeigen werde. Durch die vielen Hausprojekte musste ich alles andere leider zurückstellen, und da wurden auch meine Beiträge hier auf dem Blog in Mitleidenschaft gezogen.


Heute möchte ich hier jedoch endlich wieder ein paar Bilder mit euch teilen. Schon seit einigen Jahren bin ich nämlich ein Fan von Dekoschildern. Als wir vor gut drei Jahren in unser neues Haus eingezogen sind, fanden dann auch bald die ersten Dekoschilder ihren fixen Platz an unseren Wänden. Dieser Tend der Dekoschilder hat bis heute nicht abgelassen und mittlerweile benutze ich die Dekoschilder auch als saisonale Deko, z.B. für Halloween, Weihnachten oder als Frühlingsdeko 🙂

Weshalb denn überhaupt Dekoschilder und was ist das genau?

Für mich sind Dekoschilder eben Schilder, die entweder anhand eines Textes oder einer Zeichnung etwas Konkretes aussagen. Meine Schilder sind meistens mit Sprüchen, Wörtern oder kurzen Aussagen bedruckt. Dazu muss ich sagen, dass ich diese Schilder nicht selbst mache, sondern ich suche sie mir an verschiedenen Orten in Läden oder Online-Shops zusammen.

Aufgrund meiner längeren Auslandaufenthalte in Kanada und Australien und meiner Vorliebe zum New England- und Farmhouse-Stil gefallen mir ausschliesslich englische Sprüche und Texte. Sie passen einfach wunderbar in unser New England Haus und ergänzen unseren Einrichtungsstil perfekt.

Also los gehts, hier kommt meine Bildersammlung unserer Dekoschilder…. 🙂

Der Frühling liegt in der Luft…. neu dekoriert dieses schöne Bild unser Esszimmer 🙂 Die Schilder von www.industrify.de finde ich einfach Spitze und passen genau zu unserem Einrichtungsstil.










Im Herbst durfte uns dieses Schild von www.loberon.de Gesellschaft leisten!
…und an Weihnachten sah es bei uns so aus 🙂
Bei unserer “Hamptons” Sitzecke durfte von Anfang an dieses fixe Dekoschild auf dunklem Holz Einzug nehmen.
Im Büro über dem Klavier hängt bei uns eine grosse eingerahmte Kreidetafel, welche ich mit meinem Arbeitsmotto beschriftet habe 🙂
Hier ein Bild mit den Badezimmerregeln… unsere Kinder verstehen zwar noch kein Englisch, aber sie lesen es trotzdem immer wieder :))
In der Küche passe ich die Schilder auch gerne der Jahreszeit an…
…und wenn gerade keins zur Jahreszeit passt, dann kommt dieses Schild zum Zuge!
Oder isch schreibe selbst einen Text auf meine Kreidetafel ;), wie hier vor einem Jahr an Weihnachten.
Dekoschilder müssen natürlich nicht immer Drinnen sein… es gibt auch schöne Schilder für den Eingangsbereich!


Huj da ist ganz schön was zusammen gekommen! Aber unser Haus ist ja ziemlich gross, dann verteilen sich die Schilder ganz gut. Und ich tausche sie gerne auch mal wieder aus und wechsle ein bisschen ab.

Macht’s gut und bis bald,
Katrin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *